Netzwerk: Verbindungsprobleme

Viewed 73

Ich kann mein in.hub-Gateway nicht im Netzwerk erreichen. Woran kann das liegen?

1 Answers

Das kann mehrere Gründe haben:

  1. Die Technik zur Herstellung eines Netzwerkes ist ausgefallen, z.B. ein Kabel oder WLAN-Stick ist nicht richtig angesteckt oder beschädigt, der Provider führt Wartungsarbeiten durch usw.
    -oder-

  2. Eine Firewall-Regel in SIINEOS unterbindet den Datenverkehr zum und vom Gateway.
    Prüfen Sie in den Firewall-Regeln sowohl für den eingehenden als auch für den ausgehenden Netzwerkverkehr, welche Aktion ausgewählt ist. Wählen Sie die Aktion "Paket akzeptieren" aus, um den Datenaustausch zu erlauben.
    -oder-

  3. Wenn das Netzwerk durch eine eigene Firewall gesichert ist, sind die Ports für die Kommunikation mit dem Gateway möglicherweise nicht freigegeben.
    Stellen Sie sicher, dass in den Einstellungen Ihrer lokalen System-Firewall folgende Ports freigegeben sind, um auf das Gateway zugreifen zu dürfen: HTTP-Port: 80, HTTPS-Port: 443, MQTT: 1883, Weboberfläche für SIINEOS: 1988, Grafana: 3000, OPC UA: 4840.
    -oder-

  4. Sie haben in den Netzwerkeinstellungen in SIINEOS eine IP-Adresse vergeben, die im folgenden Adressbereich liegt: 172.17.0.0/16 und 172.18.0.0/16. Dieser Bereich ist bereits für das interne Docker-Netzwerk reserviert und darf nicht verwendet werden.
    Vergeben Sie eine neue IP-Adresse außerhalb dieses Adressbereichs.

Im Benutzerhandbuch von SIINEOS finden Sie das Kapitel „Troubleshooting“, in dem Sie weitere Informationen nachlesen können. Laden Sie sich das aktuelle Dokument hier herunter:
https://download.inhub.de/siineos/