Sensordaten via OPC-UA an SPS weiterleiten?

Viewed 98

Hallo zusammen,
Folgende Frage wurde jüngst mehrmals gestellt:
Es ist ja grundsätzlich möglich, dass über eine bauseitige ProfiNet-Installation beispielsweise Daten eines an der SPS angeschlossenen Sensors abgegriffen werden.
Ist dies auch umgekehrt möglich? Könnte das GM200 auch Daten an die SPS weitergeben?

2 Answers

Hallo Markus,

Ja, das geht. Alle Signale aus den I/O-Einheiten können über OPC UA weitergegeben werden.

Das funktioniert wie folgt:

  1. Aktiviere am HUB-GM200 die App "OPC UA Server". Damit fungiert das Gateway als OPC-UA-Server.
  2. Notiere dir die IP-Adresse des HUB-GM200. Du benötigst sie für die Einrichtung des OPC-UA-Clients.
  3. Konfiguriere deine SPS als OPC-UA-Client, der die Daten vom Server (also dem HUB-GM200) abholt. Wie das geht, erfährst du im Handbuch der SPS, die bei euch im Einsatz ist.

-ODER-

Auch über die Digitalausgänge/Digitalsignale des HUB-GM200 lassen sich Daten an die SPS übergeben. Das wird - wie bei OPC UA - aber ebenfalls in der SPS konfiguriert, die die Daten am HUB-GM200 abholt.

Hope this helps :-)
Viele Grüße, das Team von in.hub